#Rezension – 10 Tage TARIFA …

#WERBUNG#

10 Tage TARIFA

Orcas, Delfine und andere faszinierende Wale in der „Straße von Gibraltar“

Reisetagebuch über Whale-Watching-Touren an der Costa de la Luz (Andalusien / Spanien)

Autor: Elisabeth Mecklenburg

www.elisabeth-mecklenburg.de

Seiten: 102

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (1. November 2016)

ISBN: 9781539416289

Das Buch was ich euch heute vorstelle, kommt wieder mal aus dem Bereiche Reisen und ist auch ein Reise-Tagebuch. Das Buch wurde mir für eine Rezension von der Autorin zur Verfügung gestellt.

Beschreibung:

Delfin- und Walfreunde kommen in der „Straße von Gibraltar“ ganz bestimmt auf Ihre Kosten! Pottwale, Finnwale, Grindwale und auch mehrere Delfinarten, wie z.B. die Orcas, können dort zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten angetroffen werden. Manche der genannten Tiere leben das ganze Jahr dort, andere wiederum passieren zu bestimmten Jahreszeiten nur die Straße von Gibraltar, wie die Orcas und Pottwale. In diesem kleinen Urlaubs-Reisebericht geht es in erster Linie um die Whale-Watching-Touren, welche die Autorin in Tarifa erlebt hat. Angereichert mit zahlreichen Farbfotos schildert Elisabeth Mecklenburg die Erlebnisse und Eindrücke ihres Abenteuers. Abgerundet wird der Bericht mit allgemeinen kurzen Informationen zu Land und Leuten. An der Küste Andalusiens (Costa de la Luz) gibt es neben den faszinierenden Meeressäugern auch an Land einiges zu entdecken! Das Hinterland von Tarifa, wie auch dieser kleine, wunderschöne Ort selbst mit seiner verträumten Altstadt, warten nur darauf, entdeckt zu werden. Zudem ist Tarifa auch weltweit bekannt für seine tollen Surfer-Strände Die Autorin lädt Sie ein, an dieser erlebnisreichen Reise teilzuhaben – ein traumhaftes Stückchen Erde ein wenig kennen und vielleicht auch lieben zu lernen. Dieses Taschenbuch ist auch bei Amazon erhältlich, ebenso als Ebook (Kindle Edition).

Über die Autorin:

Elisabeth Mecklenburg, Jahrgang 1959, Mutter von zwei inzwischen erwachsenden Kindern, lebt im Ruhrgebiet. Das Bücherschreiben begann als Hobby und ist inzwischen zu ihrer großen Leidenschaft geworden. Überwiegend schreibt sie motivierende, Mut machende Ratgeber über die alltäglichen Themen des Lebens. Alle in einem recht persönlichen Stil geschrieben, bieten sie alltagstaugliche und auch erprobte Hilfestellungen für den Leser. Viel Freude macht es ihr auch, über persönliche Abenteuerreisen zu berichten, um andere Menschen an diesen Erlebnissen teilhaben zu lassen.

Mein Fazit zum Buch:

Auch dieses Buch – wie das, was ich euch vor einigen Tagen vorgestellt habe- ist im Taschenbuchformat und bedarf auch keinen großen HochglanzBildband, nein es hat genau den gleichen Vorteil, man kann es einfach in die Handtasche stecken und mit in den Urlaub nehmen. Auch dieses Buch inspiriert einen den nächsten Urlaub zu planen 🙂

In diesem Reise-Tagebuch berichtet und schildert die Autorin ihre 10-tägige Reise über Whale-Watching-Touren an der Costa de la Luz und stellt dieses in wunderschönen Erzählungen da und auch hier sind wunderschöne Nahaufnahmen der Tiere zu sehen.  Hier gibt es zum Beispiel Pottwale, Finnwale, Grindwale und auch mehrere Delfinarten und es können dort zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten sogar Orcas angetroffen werden. Diese Arten werden sehr gut im Buch beschrieben, denn nur mit dem Namen kann man ja manchmal nichts anfangen 🙂

Auch dieses Buch macht Lust auf die nächste Urlaubsplanung und auch hier wird wieder in Tagesetappen erzählt, was man erlebt hat und die Kapitel sind ebenfalls wieder mit schönen und beeindruckenden Fotos ausgestattet.

Es gibt auch hier wieder viele Reisetipps und man lernt auch hier etwas über Land und Leute kennen und was es vor Ort zu sehen und zu erkunden gibt. Was plant man vor Reiseantritt, was muss mit und was muss berücksichtigt werden.

Ich finde, dass dieses Reisetagebuch so schön geschrieben ist und man durch die vielen Fotos zeitweise den Eindruck hat, als wäre mal selbst dabei gewesen und das Buch ist bestimmt ein toller Reisebegleiter.

Ich bin der Meinung, wer eines dieser beiden Reisetagebücher liest, der wird von seinem nächsten beeindruckenden Urlaub, evtl. auch ein Fotobuch mit kleinen Texten für sich selber erstellen.


Rezensionen gemäß Rezi-Kodex